Print

Das orbitall – Raumfahrtzentrum im FEZ, in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), lud mit Unterstützung des DLR, zu einem Raumfahrtwochenende für die ganze Familie ein.

Ausgehend von einer Rahmenhandlung, in der es um Glühwürmchen geht, die als Außerirdische vor ca. einer Million Jahren aus dem Universum zu uns auf die Erde kamen, erstrahlte das FEZ an diesem verlängerten Wochenende ganz im Glanz des Universums. Ausgestattet mit Stirnlampen, verwandeln sich die jungen Besucher selbst in Glühwürmchen und gingen zusammen mit dem Glühwürmchen Glimm auf eine galaktische Entdeckungsreise auf der Suche nach dem Wesen der Glühwürmchen. Zusammen mit vielen „fachkundigen Professoren“ und Mitwirkenden entdeckten sie die Geheimnisse rund um ihre Heimatwelt, experimentierten, probierten, gestalteten, bastelten und erlebten viele Aktivitäten rund um Astronomie und Raumfahrt.

Zum Raumfahrtwochenende unter dem Titel „All das glüht“ vom 1. bis 3. Oktober kamen insgesamt 4200 Besucher/innen ins Fez-Berlin.  In enger Kooperation und Zusammenarbeit mit dem DLR und durch viele aktive Helfer aus dem spaceclub_berlin wurde diese Veranstaltung zu einem Highlight. 

Ein Mediaclip zu dieser Veranstaltung wurde über facebook veröffentlicht: "All das glüht"